Zum Kauf

53604 Bad Honnef -

Architekten-Villa mit unverbaubarem Rheinblick in Süd-West-Lage

799.000 €
Objektnr.: 1001-2087
 
7 Zimmer
 
2 Stellplätze
Genießen Sie den unverbaubaren Rheinblick vom Rolandsbogen bis Bad Godesberg, sowie den Blick auf den Drachenfels und das Siebengebirge, in bester Süd-West-Lage. Ihre neue Residenz schenkt Ihnen pures Urlaubsgefühl und bietet auch für das Arbeiten zu Hause die besten Aussichten.

Im Erdgeschoss genießen Sie im offenen Wohn- und Essbereich zu allen Jahreszeiten den wundervollen Blick in die Natur. An kühleren Tagen sorgt das Knistern des Kamins für wohlige Wärme. Die ersten Sonnenstrahlen können windgeschützt im Wintergarten genossen werden und in der wärmeren Jahreszeit laden die Terrasse und der Garten zum Verweilen ein. Angegliedert an den offenen Essbereich befinden sich die Küche (ebenfalls vom Eingangsbereich aus zugänglich) und auch das Tageslicht-Marmor-Gäste-WC, sowie ein Wirtschaftsraum.

Im Wohnbereich sind die Böden komplett in schwarzem Hochglanz-Granit ausgelegt und via Fußbodenheizung angenehm temperiert.

Die Bar ist ebenfalls vom Eingangsbereich zugänglich und führt nach draußen, in den Garten. Maritim, wie auf einem edlen Schiff, ist alles in echtem Mahagoniholz gearbeitet und mit Messing-Armaturen versehen. Mit eigener Bierzapfanlage und großzügigem Spirituosen-Aufbewahrungsregal, können Sie mit Ihren Gästen nach dem Essen den Digestive genießen.

Im Obergeschoss befinden sich die Schlafräume, das Bad mit Whirlpool und Dusche, welche in hellem sandsteinfarbenem Mamor, modern, hell und freundlich gestaltet ist und das Gästebad im gleichen Stil mit Dusche. Das Büro und die Bibliothek führen zur Galerie, wo sie ebenfalls einen fantastischen Ausblick auf den Rhein genießen. Das Haupt-Schlafzimmer bietet ebenfalls einen traumhaften Blick auf die Kulisse über den Garten hinaus. Hier genießen Sie einen wunderbaren Ausblick in den nächtlichen Sternenhimmel. Das Gästezimmer mit Galerie im Dachgeschoss, bietet die Möglichkeit den Schlafbereich vom Wohnraum getrennt nutzen zu können.

Die Doppelgarage zur Straßenfront (mit ausbaufähigem Dachboden) rundet mit einem weiteren Stauraum das Angebot ab und b Zum Garten hin befindet ein weiterer Bereich mit Infrarot-Sauna sowie Schwall- und Regendusche und Ausgang in den kleineren, uneinsehbaren Gartenbereich.
Das Architektenhaus wurde 1999 im Design eines Halbkreises gebaut und bietet aus den meisten Zimmern Rheinblick.
Erstbezug war im Jahr 2000. Die Ausrichtung ist in Süd-West Lage.

Zum Teil neue dreifach-verglaste Kunststofffenster sorgen für großzügigen Lichteinfluss. Nach einem Versicherungsschaden wird der Wintergarten erneuert und Kunststofffenster (zum Teil mit Mückenschutz) mit sogenanntem intelligentem Glas verbaut. Bei Gebäudeverglasung dient dies zur Temperaturregulierung bzw. als UV-Schutz.

Die ehemals naturbelassenen Balken werden ebenfalls erneuert und weiß gekälkt. Die im Exposee gezeigten farbigen Wände werden von Tapeten befreit, glatt verputzt und mit Kalkfarbe geweißt.

Im gesamten Erdgeschoss wurden die Böden in schwarzem Galaxis-Granit (mit Goldstaub) ausgelegt. Die Böden im Obergeschoss werden komplett erneuert.

Die neue Gasheizung versorgt die Fußbodenheizung im Erdgeschoss sowie die Wandheizung im Flurbereich und Obergeschoss.
Das Warmwasser wird über die Solaranlage erzeugt.

Die ca. 10m³ große Regenwasserzisterne versorgt Waschmaschine und WCs.

Ca. 205 m² Wohn- und ca. 93 m² Nutzfläche teilen sich in 7 Zimmer auf. Wohn- und Essbereich mit Wintergarten ca. 52 m², Küche ca. 12m², die Bar mit ca. 14 m², Büro/Bibliothek und Empore ca. 44m², Schlafzimmer ca. 17m², das Gästezimmer ebenfalls mit einer Empore, ca. 14m².

Im Marmorbad haben Sie eine bodengleiche Dusche, einen Whirlpool, sowie WC und einen Waschtisch. Die Sanitäranlagen sind in weiß gehalten und mit einer durchgängig großen Marmorplatte in einem warmen Sandsteinton gestaltet. DasTageslicht- Gäste-WC, ebenfalls in Marmor gestaltet, ist mit WC, Urinal und Waschtisch ausgestattet. Im gleichen Stil wurde auch das Gäste-Duschbad im Obergeschoss gestaltet. Alle Bäder sind großzügig mit Spiegelelementen ausgestattet und werden über die Wandheizung angenehm temperiert.

Veranda und Terrasse werden ebenfalls nach dem Versicherungsschaden erneuert. Nach Fertigstellung der einzelnen Bauabschnitte werden wir die Fotos entsprechend aktualisieren.

Der Energieausweis ist noch in Bearbeitung und wird spätestens bei Besichtigung vorgelegt.
Diese Villa liegt direkt an der Rheinaue (Naturschutzgebiet) von Rhöndorf mit freiem, unverbaubarem Blick auf den Rhein.
Rhöndorf ist ein Stadtteil von Bad Honnef im nordrhein-westfälischen Rhein-Sieg-Kreis und liegt am Fuße des Siebengebirges.
Bekannt wurde Rhöndorf in den 1950er-Jahren als Wohnsitz Konrad Adenauers, des ersten Bundeskanzlers der Bundesrepublik Deutschland. Es ist einer der nördlichsten Weinorte am Rhein mit langer Tradition.
Rhöndorf liegt am westlichen Rand des Naturschutzgebiets und Naturparks Siebengebirge und am nördlichen Abschluss der Honnefer Talweitung. Auf der linken Rheinseite gegenüber von Rhöndorf liegt der Bonner Ortsteil Mehlem. Die Nordspitze der Rheininsel Nonnenwerth reicht bis auf Höhe des südlichen Ortsbereichs heran.

Der Stadtteil erstreckt sich auf einem vom Rhein im Westen nach Osten zum Siebengebirge hin ansteigenden Gelände bis ins Rhöndorfer Tal hinein, das vom Fonsbach gesäumt wird und zur Löwenburg hinaufführt. Oberhalb von Rhöndorf erheben sich im Norden der Drachenfels und im Osten der Knelingshardt mit seiner südlichen Nachbaranhöhe, dem Beierscheid. Am Drachenfels verengt sich im Nordwesten Rhöndorfs das Rheintal, das an dieser Stelle nur noch zwei Bahnstrecken und zwei Straßenverbindungen Platz lässt. Der felsige Berg setzt sich dort im Rhein zwischen Rhöndorf und Königswinter als Drachenfelsgrund fort, der für die Rheinschiffahrt eine Untiefe darstellt. Im Süden geht Rhöndorf nahtlos in den Bad Honnefer Zentrumsbereich sowie bei den erhöht gelegenen Gebieten in den Ortsteil Rommersdorf über.

Verkehrsanbindungen:
Am Rheinort und unmittelbar neben der Bundesstraße 42 liegt der DB-Bahnhof Rhöndorf an der rechten Rheinstrecke. Hier fahren der RegionalExpress 8 („Rhein-Erft-Express“) und die Regionalbahn 27 („Rhein-Erft-Bahn“) auf der Strecke Mönchengladbach–Köln–Troisdorf–Bonn-Beuel–Koblenz. Zum Flughafen Köln-Bonn fährt der Zug stündlich. Rhöndorf ist durch die Siebengebirgsbahn (Stadtbahnlinie 66) der SSB mit Königswinter, Bonn sowie Sankt Augustin und Siegburg verbunden.
Heizungsart: Zentralheizung
Befeuerung/Energieträger: Gas
Baujahr: 1999
Teilen auf
Objektart
Haus
Ort
Bad Honnef
Nutzungsart
Wohnen
Wohnfläche
280,00 m²
Grundstücksfläche
700,00 m²
Käuferprovision
3,57%
Baujahr
1999
Zimmeranzahl
7
Bezug
nach Absprache
Garage-Stellplatz
2
Freiplatz-Stellplatz
2
Kaufpreis
799.000 €
Heizungsart
Zentralheizung
Ansprechpartner
Amanda Priest
Telefon+49(2236)885850
Anfrageformular
* Pflichtfelder
Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Ansprechpartner
Amanda Priest
Telefon: +49(2236)885850
Mobil: +49(2236)885850
Telefax: 02236 - 885 85-29
Ähnliche Immobilien
Einfamilienhaus zum Kauf in Bonn
Objektnr.: {57C52A18-6748-48BA-9FBC-29699558DBE4}
53225 Bonn
Nahe Beuel! Großes Mehrgenerationenhaus in ruhiger Straße
2
10
Wohnfl.: 
310,00 m²
Kaufpreis
584.300 €
Mehrfamilienhaus zum Kauf in Bonn
Objektnr.: {314C7BD3-C37A-43BE-8684-9B2FCAD6E958}
53179 Bonn
Wohn- und Geschäftshaus in bester Lage von Mehlem
2
5
Wohnfl.: 
135,00 m²
Kaufpreis
429.900 €
Sie möchten verkaufen ...

Sie möchten verkaufen oder vermieten?

Mehr Infos

Der Verein
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.

Nach oben