MARKTBERICHT 2017

Der Marktbericht zum Download

Für den Marktbericht 2017wertete die Kölner Immobilienbörse (KIB) ihre Informationen des vergangenen Jahres aus Verkauf und Vermietung von Wohnimmobilien aus und fasste sie in übersichtlichen Tabellen zusammen. Die Zahlen geben den Stand von Januar 2017 wieder. Die prozentualen Veränderungen beziehen sich demnach auf den Zeitraum zwischen Januar 2016 und Januar 2017.

Innerhalb eines Wohngebietes und im Verhältnis der Quartiere zueinander sind die Veränderungen der Preise und Mieten auf einen Blick erkennbar.Dadurch erhalten Sie einen schnellen und umfassenden Überblick über den Wohnimmobilienmarkt von Köln und insgesamt 20 Umlandgemeinden.

Marktdaten kennen, Märkte verstehen

Die Angaben stellen lediglich Anhaltspunkte zur Bewertung Kölner Wohngebiete dar. In jedem Stadtteil gibt es Immobilien, die deutlich von den gelisteten Werten abweichen. Möglicherweise entwickeln sich im gleichen Gebiet verschiedene Preissegmente in entgegengesetzte Richtungen. Dies ist auch der Grund für die Angaben unterer und oberer Preisgrenzen im Kölner Stadtgebiet.

Für die Orte des Umlands wurden hingegen Mittelpunktpreise erhoben. Diese geben den Preis wieder, zu dem die meisten Objekte verkauft beziehungsweise vermietet werden.

Im Kölner Umland werden – im Gegensatz zur Domstadt – seit über zehn Jahren kaum Mehrfamilienhäuser gebaut. Hier spielen also die Preise und Mieten für Neubauten eine untergeordnete Rolle. Deshalb werden für diesen Bereich keine Zahlen aufgeführt. Den Wohnungsmieten liegen ausschließlich Daten neu abgeschlossener Verträge zugrunde.

Kölner Immobilienbörse (KIB)
 

In der KIB sind über 60 Immobilienmakler und Verwalter aus der Region Köln zusammengeschlossen, die in insgesamt 19 Unternehmen tätig sind. Ihr Ziel ist die gemeinsame Vermarktung von Immobilienangeboten der Börsenpartner. Die Vorteile für Interessenten und Anbieter liegen auf der Hand: Der Kontakt zu einem Makler der KIB ermöglicht den Zugriff auf das gesamte Angebot, das Know-how und die Erfahrungen aller Börsenmitglieder. 

Für die Geschäftsabwicklung ist unter Nutzung des gesamten Netzwerks nur ein Ansprechpartner erforderlich.

Auf www.koelner-immobilienboerse.de sind permanent etwa 500 Immobilienangebote online.

Kölner Immobilienbörse
Bernhard-Feilchenfeld Str. 11
50969 Köln
Tel.: 0221 / 944060-89
Fax: 0221 / 944060-28
Kontaktformular
*Pflichtfelder
Sie möchten verkaufen ...

Sie möchten verkaufen oder vermieten?

Mehr Infos

Der Verein
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet

Nach oben